Qualität hat ihren Preis

Beim Texten nimmt oft nicht das Schreiben selbst den größten Teil der Arbeitszeit in Anspruch, sondern die Informationsbeschaffung. Ohne gründliche Recherche können keine fachlich korrekten Texte entstehen. Meine Preise sind daher von der Komplexität der Themen und der benötigten Recherchezeit abhängig. Sie können den Zeitaufwand für mich minimieren und damit die Preise niedrig halten, wenn Sie mir möglichst viele detaillierte Informationen zu den Inhalten zur Verfügung stellen, die Sie in Ihren Texten wiederfinden möchten.

Die folgende Liste soll Ihnen erste Anhaltspunkte liefern. Die endgültige Festlegung erfolgt nach Schwierigkeitsgrad* der Themen und daraus resultierendem Arbeitsaufwand. Alternativ zu Wortpreisen rechne ich auch gern nach Normseiten ab oder vereinbare mit Ihnen einen Pauschalpreis pro Text unabhängig von der Wortanzahl. Eine Normseite umfasst 1500 Anschläge inklusive Leerzeichen, das entspricht etwa 250 Wörtern.

Bis zu zwei Korrekturdurchgänge sind im Preis inbegriffen, denn ich möchte, dass Sie mit meinen Texten zufrieden sind.

Webtexte

  • Einfache Texte mit sehr geringem Rechercheaufwand
  •        3 – 5 ct/Wort
  • Webseitentexte, Kategoriebeschreibungen, Pressemitteilungen, Blogartikel
  •        5 – 10 ct/Wort
  • Produktbeschreibungen, Newsletter, Ratgeber- und Informationstexte
  •        6 – 12 ct/Wort

Werbetexte

Werbetexte erfordern ein größeres Maß an Konzeption und Kreativität als andere Texte. Für ihre Wirksamkeit ist nicht der Umfang entscheidend. Daher ist eine Abrechnung nach Anzahl der Wörter oder Seiten hier nicht sinnvoll. Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an.

  • Werbebriefe, Mailings, Flyer, Broschüren
  •        nach Vereinbarung

Printtexte

Fachartikel und andere Texte für den Druck erfordern unterschiedlich hohen Rechercheaufwand. Auch hier ist eine individuelle Kalkulation nötig.

  • Pressetexte und Fachartikel
  •        nach Vereinbarung

Korrektorat/Lektorat

Ein individuelles Angebot für das Korrekturlesen bzw. Lektorieren Ihrer fertigen Texte erstelle ich Ihnen nach Prüfung von ca. drei repräsentativen Seiten aus verschiedenen Teilen Ihres Manuskripts.

  • Korrektorat
  •        ab 1,6 ct/Wort oder 3,90 €/Normseite
  • Lektorat
  •        ab 2 ct/Wort oder 4,90 €/Normseite

Sonderkonditionen für Studierende

Studentinnen und Studenten mit gültigem Studienausweis erhalten für das Korrekturlesen und Lektorieren ihrer akademischen Arbeiten günstigere Sonderkonditionen

  • Korrektorat
  •        ab 1,2 ct/Wort oder 2,90 €/Normseite
  • Lektorat
  •        ab 1,6 ct/Wort oder 3,90 €/Normseite

Nacht- und Wochenendzuschlag

Für dringende Aufträge, die Nacht- und Wochenendarbeit erforderlich machen, erhöhen sich die genannten Preise um 25 Prozent.

Rechnungen

Als Kleinunternehmerin stelle ich meine Rechnungen nach § 19(1) UStG ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer aus.

* P.S.: Was ein schwieriges oder komplexes Thema ist, definiert natürlich jeder etwas anders. Ich verstehe unter einfachen Themen solche, die mit einer guten Allgemeinbildung bewältigt werden können oder zu denen man schnell leicht zugängliche Informationsquellen im Internet findet. Mittelschwer sind Themen, die eine etwas gründlichere Recherche erfordern. Dazu gehören zum Beispiel auch die meisten Produktbeschreibungen, denn schließlich kommt es hier auf Detailgenauigkeit an. Schwierig oder komplex sind Themen, zu deren Behandlung Spezialwissen erforderlich ist, das man sich nicht in kurzer Zeit aneignen kann. Beispiele dafür sind Themen aus dem medizinischen und technischen Bereich, Beschreibungen komplizierter Finanzprodukte sowie Computer- und andere IT-Themen, die über allgemeine Anwenderkenntnisse hinausgehen.